Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Seniorenfreizeit auf Langeoog

"Der Sommer spannt die Segel!"
18. bis 24. August 2019

Alle Gemeindeglieder, die gern ein paar Tage miteinander in sommerlicher Seeluft verbringen möchten, sind herzlich eingeladen: Wie in jedem Jahr findet eine Freizeit für Dom-Senioren auf der Insel Langeoog statt. 

Wie gewohnt werden wir im Freizeithaus der Bremischen Ev. Kirche "Haus Meedland" untergebracht und versorgt. Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Unsere Freizeit lebt von einer guten Mischung aus gemeinsamer und freier Zeit für die persönliche Erholung. Neben anderen inseltypischen Aktivitäten wird auch wieder das schon lberühmte Domseniorenstrandbocciaturnier um den Langeooger Wasserturm-Cup stattfinden.

Der Teilnehmerpreis inkl. Anreise, Kurtaxe und Vollpension beträgt € 370,-/p. Person im Doppelzimmer; € 420,- im Einzelzimmer.

Die Leitung der Freizeit hat Pastor Christian Gotzen.
Sie können sich bereits jetzt in der Domkanzlei
vormerken lassen (Tel.: 0421 - 36 50 40).

Nach Ablauf der Anmeldefrist am 31. Januar 2019 erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und weitere Informationen.

Wandern in Albanien im Frühjahr 2019

27. April bis 7. Mai 2019

"Dass Albanien so schön, so interessant und so abwechslungsreich ist, hätten wir nie erwartet." Solche Sätze waren aus der Gruppe, die im letzten Jahr mit unserer Gemeinde in Albanien war, oft zu hören.

Dies kleine Land am Mittelmeer ist immer noch ein ziemlich weißer Fleck im Bewusstsein vieler Menschen. Die jahrzehntelange Isolation unter Diktator Enver Hoxha verbinden viele eher mit Albanien als gastfreundliche Menschen, eine wunderbare Landschaft am Mittelmeer in Südalbanien oder in den Bergen.

Der kleine Balkanstaat ist ein Land mit einer alten Geschichte. Bereits 1100 v. Chr. haben die Illyrer erste Städte gegründet und der Apostel Paulus soll später von Tarsus aus die Hafenstadt Durres besucht haben.

Albanien ist ein Land, in dem orthodoxe und katholische Christen sowie Muslime friedlich neben- und miteinander leben. Moscheen und Kirchen stehen in den Städten dicht beieinander und heißen alle willkommen.

Pastorin Ingrid Witte bietet im Frühjahr 2019 eine Fahrt in den Süden Albaniens an. Tirana, das Weltkulturerbe Gjirokastra und Berat, die Ausgrabungen in Butrinit, die abwechslungsreichen Landschaften vom Ohridsee bis an Mittelmeer werden auf dem Reiseplan stehen. Ein einheimischer Reiseleiter wird uns begleiten.

Die Kosten für Flug Bremen - Tirana, Transporte, Unterkunft und Vollpension liegen bei ca. 1300,- €.

Ein Informationsabend findet statt am Mittwoch, 15.08.2018, 19:30 Uhr, Gemeindehaus Sandstr. 10-12.

Gerne können Sie sich auch vorher bei Pastorin Ingrid Witte, melden. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Eine Anmeldeflyer steht hier zum Download bereit.




Pilgern auf dem Camino del Norte

30. Sept. bis zum 12. Okt. 2019

Zu einer weiteren Pilgeretappe an der spanischen Küste lädt Pastor Henner Flügger herzlich ein. 

Der ca. 220 km lange Abschnitt von Llanes bis Navia führt durch die Provinz Asturien. Der abwechslungsreiche Weg führt mal durch das Hinterland und dann wieder direkt an der Küste entlang. Auch wenn kaum Berge zu überwinden sind, sind manche Höhenmeter in welligen Landschaften zu bewerkstelligen.

Pilgern bedeutet, sich auf den Weg zu machen – zu Gott und zu sich selbst. Gemeinsam als Gruppe wandern wir auf den Spuren der Jakobspilger. Jeder einzelne macht sich dabei auf seinen persönlichen Weg. Nach einem gemeinsamen Tagesbeginn geht es für jeden in seinem eigenen Tempo zum nächsten Etappenziel. Nachmittags bleibt Zeit für Besichtigungen, gemeinsames Essen und für den Austausch. Eine gewisse körperliche und seelische Belastbarkeit ist Voraussetzung für die Teilnahme. Sie sollten in der Lage sein, täglich eine Fußstrecke von 20-25 km mit Gepäck (ca. 8 kg) bewältigen zu können.

Ein Anmeldeflyer steht hier zum Download bereit.

Email: Pastor Henner Flügger
Tel.: 0421 - 49 19 699

 

Fahrt zum Deutschen Ev. Kirchentag 2019

vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund
Motto: "Was für ein Vertrauen"

Kirchentag, das heißt fünf Tage lang gemeinsam mit ca. 200.000 Menschen an einigen der ca. 2.000 Veranstaltungen teilnehmen. Workshops, Ausstellungen, Konzerte, Gottesdienste, Bibelarbeiten, Feierabendmahle, Vorträge und Podiumsdiskussionen. Die Veranstaltungen sind so vielfältig wie das religiöse und gesellschaftliche Lebens. Alle Veranstaltungen finden im Dortmunder Stadtgebiet und inmitten von sehenswerter Industriekultur statt; die Wege zwischen den Veranstaltungen sind kurz. 

Die Gemeinden St. Ansgarii, St. Petri Dom und Unser Lieben Frauen bieten eine Fahrt für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene an. Für Schülerinnen und Schüler ist eine Freistellung vom regulären Unterricht möglich! Arbeitnehmer können Bildungs- oder Sonderurlaub beantragen.

Leistungen: Vorbereitungstreffen im Juni, Hin- und Rückreise im Reisebus (Rückreise nach dem Abschlussgottesdienst), Übernachtung in Gemeinschaftsquartier (mit anderen Jugendlichen aus Bremen) oder im vermittelten Privatquartier (Erwachsene), Frühstück, Dauerkarte einschl. Fahrkarte für den Nahverkehr und Tagungsprogramm.

Kosten:
Jugendliche, Studierende bis 25 Jahre: 135 Euro
Rentnerinnen und Rentner: 160 Euro
Erwachsene: 235 Euro
Familien: 470 Euro

Anmeldeformulare liegen in den Gemeindehäusern aus.

Weitere Informationen bei:

Inga Kießling, Tel. 84 13 91 31
Email an Inga Kießling

Lennart Schuchaert, Tel. 34 61 554
Email an Lennart Schuchaert