Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Kathrin Bratschke

studierte am Konservatorium in Innsbruck Instrumental- und Gesangspädagogik mit den Fächern Blockflöte und Gesang, Schulmusik am Mozarteum in Salzburg sowie Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Künste in Bremen.

In den vergangenen Jahren erarbeitete sie sich durch intensive Auseinandersetzung mit den elementaren Aspekten der Waldorfpädagogik eine sinnesorientierte und ganz auf die Entwicklung des kleinen Kindes ausgerichtete Art, Musik für Kinder erlebbar zu machen.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit in Blockflöte und musikalischer Früherziehung leitete sie auch musikalische Projekte mit Kindern bei verschiedenen Festivals wie der Kinderakademie Fulda und dem Schleswig-Holstein-Musikfestival.

Als Blockflötistin spielt Kathrin Bratschke im Bereich Alte Musik in verschiedenen Ensembles wie dem Blockflötenquartett Aurora und der Neuen Innsbrucker Hofkapelle.

Seit 2004 leitet sie die Musikalische Früherziehung am Bremer Dom. Kathrin Bratschke ist Mutter von zwei Kindern.

Email an Kathrin Bratschke
Tel.: 0421 - 794 87 38

Seite der Musikalischen Früherziehung

Kathrin Bratschke
Kathrin Bratschke