Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Musikalische Früherziehung am Dom

Wir bieten ein optimal aufeinander abgestimmtes Unterrichtskonzept, das sich durch alle Gruppen hindurchzieht und die Basis für alle wichtigen musikalischen Fertigkeiten legt. Dabei befinden sich Ihre Kinder ab 18 Monaten bis zum Erreichen des Vorschulalters in den gleichen verlässlichen Händen unserer diplomierten Musikpädagogen. Dies ermöglicht einen idealen Start der musikalischen Förderung - von der ersten Musikstunde bei den Singmäusen über die Spatzenchöre bis zu den Chören der Mädchenkantorei am Bremer Dom.

Das Wichtigste ist der sinnesbezogene, lust- und fantasievolle Umgang mit Musik, der die Gefühlswelt der Kinder anspricht, die Wahrnehmungsfähigkeit fördert und den sozialen Bedürfnissen gerecht wird. Dem Entwicklungsstand der Kinder entsprechend wird in allen Gruppen kreativ mit der Stimme gespielt. Dabei wird das innere Hören von Anfang an angeregt, was für die Sprachentwicklung von großer Bedeutung ist.

Unser Kompetenzteam setzt auf die Kombination von neuen Erkenntnissen der Musikpädagogik mit langjähriger Erfahrung und setzt dies mit Liebe und Hingabe beim gemeinsamen Musizieren um.

Die Leitung hat Kathrin Bratschke.

Email an Kathrin Bratschke